• A steaming hot, foul smelling experience

    Es ist wahrhaftig ein schönes Erlebnis, unserem Planeten bei der Arbeit zuzusehen. Alle Fotos der Thermalaktivitäten stammen aus dem Wai-O-Tapu Thermal Wonderland bei Rotorua.

  • Die neuseeländische Nordschleife

    Bei meinem letzten Besuch habe ich ein paar Regionen Neuseelands verpasst. Genau die holen wir jetzt nach. Also ab nach Northland und auf die...

  • Fundstücke aus der Fotokiste

    Unser Campervan in Neuseeland sieht leider nicht so aus. Der hier abgebildete Bus steht in Brisbanes Museum of Modern Art. Auch im Programm:...

  • Ein paar Gedanken zu Australien

    Liebes Australien. Wir sind untröstlich, dass wir nur knapp zwei Wochen bei dir verweilen. Aber musst du uns gleich mit Zuckerbrot und Peitsche...

  • Ost-Timor: Ein junges Abenteuer

    Nach vierhundert Jahren portugiesischer Kolonialherrschaft und 25 Jahren indonesischer Unterdrückung können die Timoresen ihr Schicksal nun selbst bestimmen. Auch wenn es in Dili,...

  • Mit dem Hausboot durch Borneo

    Unsere erste Begegnung mit Orang-Utans fanden wir zu touristisch, deshalb müssen wir nochmal in den Dschungel. Dank dem Internet finden wir Jenie Subaru....

  • Orang-Utans in Borneo

    Dichter Dschungel, wildlebende Orang-Utans, Geschichten von Kopfjägern und weißen Rajas. Wenn der Name Borneo fällt, bekommen Naturliebhaber feuchte Höschen. Ich bin da keine...

  • Urlaub vom Reisen

    Zusammen mit P und T haben wir zwei Wochen in Thailand gechillt. Auf der Suche nach dem besten Eistee mit Süßmilch sind wir...

  • Perspektive

    #Denkpause #Weltanschauung #Humboldt pic.twitter.com/CzA8etHrBd — radioeins (@radioeins) 23. Oktober 2014

  • Kambodscha Ticker

    Was wissen wir über Kambodscha? Hmm. Pol Pot, rote Khmer, Landminen. Es liegt in Südostasien und soll weniger entwickelt sein als seine touristisch...

  • Auferstanden aus Ruinen

    Ist der Tourismus um Angkor Wat wortwörtlich, denn die unzähligen Tempel befanden sich für Jahrhunderte im Dornröschenschlaf. Erst Anfang der 1900er Jahre begannen...

  • Aktuelle Fotos

    ++ Galerie-Update ++ Jetzt mit Fotos aus Thailand und Kambodscha.

  • Thailand Ticker

    Unser Besuch in Thailand wird eine wilde Mischung aus Strandurlaub, Touristenflucht und Kulturmarathon. Innerhalb von vier Wochen werden wir das Land von unten...

  • Roadtrip!

    Am Morgen des 29. Juli kamen wir nach der langen Busreise in Windhoek an. Dort buchten wir uns in ein Gästehaus, bevor wir...

  • Auf nach Namibia

    Reisen bedeutet Bewegung. Nach ziemlich genau vier Wochen sagten wir Andre, seiner Familie und seiner Crew lebewohl. Irgendwie war es ein Abschied auf...

  • Bewegtbild aus Nieu Bethesda

    Sind jetzt wieder in Wlan-Gebiet, deswegen hier nochmal ein paar Vids aus unserem Brauereiparadis.

  • Abenteuer im Nirgendwo

    Die meisten Blogleser wissen bereits was Isi und ich gerade machen. Aber lasst uns mal die Fantasie anstrengen. Wie wäre es wenn… du...

  • History

    Unglaublich geil! Ich hab 2:0 getippt, aber das was da gestern passiert ist, konnte keiner erwarten. Isi und ich haben diesen denkwürdigen Abend...

  • Happy Birthday to myself

  • Sylt oder Südafrika

    Für die letze Woche vor unserem ersten Arbeitseinsatz haben wir uns ein kleines Appartment in Glen Garriff gemietet. GG ist eigentlich kein richtiger...

  • Croc World

    Ein Conservation Center in der Nähe von Durban.

  • Hippos, Rhinos & Wale

    St. Lucia ist ein kleiner Ort am südöstlichen Zipfel Südafrikas direkt am indischen Ozean. Er ist besonders für seine Dichte an Hippos und...

  • God´s Window

    Nachdem wir den KNP schweren Herzens verlassen haben, sind wir auf dem Weg in den Süden. Um unseren nächsten Tierpark zu erreichen, müssen...

  • Einmal Paradis und zurück

    Unser nächstes Reiseziel steht für Südafrika wie kaum ein anderes Wahrzeichen: der Krüger Nationalpark (KNP). Damit wir keine Minute der kostbaren Parkzeit vergeuden,...

  • Boiling Boiling: Ein Hexenhaus und eine Sommerresidenz

    Unsere Fahrt aus Joburg hat dank der Rushhour mehr als das Dreifache der geplanten Zeit verschlungen. Bevor wir die Stadt verlassen ist es...

  • Fashion-Victim from Sabie River

    Ohne Worte.

  • Im Auto unterwegs in Afrika

    In Südafrika wird links gefahren, aber der Umstand alleine ist kein Blog-Post wert. Was unterscheidet die Straßen von Frankfurt mit denen von Joburg,...

  • Apartheid für einen Tag

    Wenn man nichts plant, kann a) nichts schief gehen und b) ergeben sich viele Dinge wie von selbst. So auch unser Ein-Tages-Aufenthalt in...

  • Executive Summary

    Wir haben es unbeschadet aus Joburg heraus geschafft, auch wenn die Schreibfrequenz vielleicht anderes vermuten lässt. Wir sind seit knapp 2,5 Wochen unterwegs...

  • Start in ein Jahr Abenteuer

    Endlich geht es los. Nach fast einem halben Jahr Planung sitzen wir endlich im Flieger nach Joburg. Diesmal mit Ethiopian Airlines über Addis...

  • Island in drei Tagen

    Was verband ich mit Island vor dem Urlaub? Vulkane, Geysire, Trolle und Flugausfälle. Was verbinde ich jetzt mit Island? Großartiges Essen frisch aus...

  • Tag 32 – Mission accomplished

    Blick aus unserem Wohnzimmer in Venedig. Bämm Baby! We did it.

  • Tag 31 – Meer sehen

    Endlich Meer! Sind heute in Lido di Jesolo angekommen, eine T-Hochburg (zum Glück ist die Saison schon vorbei). Noch einen Tag, dann haben...

  • Tag 30 – Ponte di Piave San Dona di Piave

    Deichwanderung den ganzen Tag. Zwischendurch eine Baustellenbegehung. Wetter bescheiden. Den ganzen Tag grau, aber schwül wie im Sommer. Morgen geht’s endlich ans Meer.

  • Tag 29 – Ponte Priula Ponte di Piave

    Unsere Hotels werden immer schöner. Diesmal das Belvhotel in Ponte di Piave. Echte Ausfallstraßenromantik. Aber egal, der Endspurt läuft. Three days to go!

  • Tag 28 – Vittorio Veneto Ponte Priula

    Die Piave-Ebene ist mehr Pflicht als Kür :/ Aber wir sind immerhin im Endspurt.

  • Konfuzius sagt…

  • Fönbilder (7)

  • Tag 26 – Agordo Belluno

    Unser Reiseführer ist ja nichts für Puristen, aber das wir an einen Ort geführt werden, der sich nur mit dem Bus verlassen lässt,...

  • Tag 25 – Tissi Hütte Agordo

    Auf über 2000m an der Civetta-Wand entlang. Das haben wir zwar gestern schon gemacht, aber die Aussicht war der Hammer. Wir freuen uns...

  • Tag 24 – Alleghe Tissi-Hütte

    Recap: Heute war eine der schönsten Etappen. Ein sportlicher Aufstieg von Alleghe (797m) zum Refugio Atillio Tissi (2262m) direkt unterhalb der Civetta-Wand.

  • Tag 23 – Fedaia See Alleghe See

    Von See zu See. Unter stillgelegten Skiliften vom Fedaiapass (2056m) den Berg hinunter, durch das Pettorina-Tal bis Alleghe (979m). Das war ein heftiger...

  • Tag 20 – Endlich auch Winterurlaub

    Da heute noch Wolken die (eigentlich grandiose) Aussicht trüben, haben wir einen Chiller-Tag eingelegt. Zur Entspannung haben wir einen Fast-3000er – den Plattkofel...

  • Fönbilder (6)

  • Tag 19 – St. Ulrich Saltria (Seiser Alm

    Lieber Reiseführer, wenn du nicht logisch erklären kannst, warum du Wege beschreibst, die auf der Karte höchst absurd anmuten, dann gehen wir eben...

  • Tag 18 – St. Magdalena St. Ulrich

    Recap: Erster Wandertag zu Dritt. Schöne Strecke entlang des Adolf Munkel Weges am Fuße des Geisler-Massivs. Gebiet leider sehr stark von Tageswanderern frequentiert.

  • Tag 17 – Lüsen St. Magdalena

    Diesmal wenigstens ein ehrliches Bergmassiv. Quasi Messners Kinderstube. Die Aferer Geissler + Peitler. Hierher muss ich nochmal zum ernsthaften Bergsteigen wiederkommen!

  • Tag 16 – Mühlbach Lüsen

    Langweilen euch die Bergpanoramen schon? Das hier ist heute unser Balkonausblick in der Familiensuite im 4 Sterne Hotel Bergschlössl.

  • Dolomiten wir kommen (und zieht euch warm an)!

    … denn wir sind gerade richtig heiß gelaufen.

  • Finde das Murmeltier

    Für P. Es war leider nur eine Handykamerasafari…

  • Tag 14 – Sterzing Mauls

    Die letzten Tage waren wir netzfrei, deswegen auch keine Updates (inzwischen nachgereicht, siehe unten). Wir haben einiges erlebt, mussten eine Tagestour wegen Nebels...

  • Tag 13 – Dominikus Hütte Sterzing

    Recap: Schnee, Regen, Nebel, 7 Grad und unsichtbare 3000er.

  • Tag 12 – Lizumer Hütte Dominikus Hütte

    Recap: Wetter wieder top. Murmeltierjagd (mit der Kamera) , Wasserfälle und Bergseen.

  • Tag 11 – Wattens Lizumer Hütte (2. Versuch)

    Recap: Über Wattens sind wir heute zur Lizumer Hütte aufgestiegen. Die Wanderung war nicht der Rede wert, dafür die Gesellschaft und das Nachmittagsprogramm.

  • Tag 10 – Hall i. Tirol Lizumer Hütte (1. Versuch)

    Recap: Aus Hall sind wir mit dem Skilift auf knapp 2000m gefahren, um von dort über div. Steige zur Lizumer Hütte zu queren...

  • Testvid

    360 Grad Lafatscher Joch

  • Tag 9 – Halleranger Alm Hall i. Tirol

    Erstmal nur ein paar Bilder…

  • Tag 8 – Scharnitz (A) Halleranger Alm

    Recap: Bei bescheidenem Wetter sind wir auf knapp 1800m gestiegen und haben die erste Nacht in einem Matratzenlager auf der Halleranger Alm verbracht.

  • Tag 7 – Pause in Scharnitz (A)

    Aufgrund der Unwetterwarnungen und des heftigen Dauerregens legen wir heute eine Pause ein. Zwischendurch ein wenig Humor aus Oberbayern: „Im Leben hat in...

  • Tag 6 – Vorderriss Scharnitz (A)

    Das Foto täuscht ein bisschen. Der Tag heute war eher eintönig, denn wir sind 9 Std. am Fuß des Karwendelgebirges marschiert. Teilweise auf...

  • 100km geknackt!

    Mit der Etappe heute haben wir die 100km-Marke geknackt!! Fehlen nur noch 490km… 😉 Im Bild das Karwendelgebirge bei „bestem“ Wanderwetter.

  • Tag 5 – Leger Vorderriss

    Gestern bei Familie Mittermayr in Leger genächtigt. Ist eine echte Empfehlung. Klasse Zimmer und Kuhglockengeläut zum Einschlafen. Die Etappe heute war wie angekündigt...

  • Helden nach getaner Arbeit

  • Tag 4 – Bad Tölz Leger

    Diesmal ein Status zum Frühstück. Der gestrige Weg War laut Wanderguide „ein Spaziergang“. Laut unserer Füße aber solides Wandern 😉 Dank Bergbahn konnten...

  • Bergbahn Brauneck

    Das haben wir… und das müssen wir noch…

  • Tag 3 – W-Hausen Bad Tölz

    Knapp 10 Std und drei Blasen später sind wir in Bad Tölz angekommen. Heute waren wir über 30km unterwegs. Welche Pfeife hat eigentlich...

  • Hanglage mit Aussicht

  • Tag 2 – Grünwald Wolfratshausen

    Nach dem gestrigen Bio-Schnitzel, das eigentlich ein Schweinebraten in Dunkelbiersoße war, ging es heute weiter nach Wolfratshausen. Etwa 25km entlang des Isarkanals und...

  • Tag 1 – München Grünwald

    Start in München. 12,5km an der Isar entlang. Dauernd werden wir gefragt, ob wir Pilger sind. Verfluchter Jakobsweg… Es läuft, aber die Füße...

  • Letzte Blog-Tweaks before Takeoff

    Dank Sven kann ich jetzt auch Artikel auf dem Handy verfassen und meine aktuelle Position wird dabei auf einer Karte im Artikel angezeigt....

  • GPS-Track-Analyse.de | Überblick

    Wanderung mit GPS aufzeichnen und auswerten

    In sechs Wochen startet die große Tour von München nach Venedig. Das Spielkind in mir möchte die knapp 600km lange Strecke mit einem...

  • Preview 2012 | München – Venedig

    Ende August geht es los. Nach der Route von Ralph Martin werden Joey und ich von München über die Alpen bis nach Venedig...

  • Treasure of Galapagos

    Svenni und ich sind seit vier Tagen auf der Treasure of Galapagos,  einem Katamaran für 16 Passagiere. Trotz einiger Sprachbarrieren ist die Crew...

  • Power to the Poncho

    Power to the Poncho

    Damit wäre bewiesen: Mein Kopf passt durch einen Kinderponcho, müsste dann aber bauchfrei laufen. Also keine Kleidungsalternative! …viel aufregender war eigentlich auch die...

  • Dschungelfieber

    Machalilla Rainforest-Tour

    Heute waren wir im Machalilla Nationalpark, dem einzigen Nationalpark an der Kueste Ecuadors, und haben uns ein bisschen wie Humboldt und Bonpland gefuehlt....

  • Isla De La Plata

    Die Tour heute war grossartig. Endlich wieder Wasser unter dem Kiel. Wir waren mit etwa 15 Mann/Frau unterwegs und hatten mit Richard einen...

  • Puerto Lopez

    Puerto Lopez – Ein knuffiges Fischerdorf

    Am Sonntagmittag sind wir in Puerto Lopez angekommen. Kaum aus dem Bus, waren wir von „Schleppern“ umlagert, die Touren, Hostels und was weiss...

  • Buskooperative Rosa Colimes

    Jipijapa oder Busfahren fuer Anfaenger

    Sonntagmorgen hatten wir Buspremiere in Ecuador. Busse sind das Hauptreisemittel der Bevoelkerung, da es hier keine wirklichen Bahnverbindungen gibt. Aus dem schoenen Kolonialstaedtchen...

  • Vilcabamba -> Cuenca

    Mit dem Sammeltaxi sind wir von Vilcabamba vier Stunden nach Cuenca in die naechste „Grossstadt“ gefahren. Dank netter Mitreisender eine angenehme Reise, auch...

  • Kurz und Knapp

    Kippen-Paeckchen kostet 2$ (Lider) Need to learn Conductor Espanol. Rapido! Eigentlich braucht man nur 1% der eingepackten Toilettenartikel wirklich. Taxifahren ist nirgends so...

  • Das traumhafte Vilcabamba-Tal

    Quito ->Loja ->Vilcabamba

    Von Quito sind wir nach Loja in den Sueden geflogen. Dann vom Flughafen (ueber Stock, Stein und eine Kuh)in das traumhaft schoene Vilcabamba-Tal...

  • Lodge History

    Da sage einer, wir kommen nicht rum… Folgende Lodges/Hosterias haben wir bisher fue mind. eine Nacht gesehen: Hotel Santiago (Venezuela) Hotel Eduardo (Venezuela)...

  • Irgendwo in Quito.

    Gepaeck da, morgen gehts in den Urlaub

    Gepaeck ist jetzt da. Beim Abholen standen wir in einer Schlange Betroffener, die auf einem anderen Santa Barbara-Flug ihr Gepaeck verloren haben. Scheint...

  • Pferde und Gepaeck

    Diesmal mit Fliesstext… Sind seit drei Tagen in Quito. Davon haben wir die ersten 1,5 Tage in der schoenen Altstadt zugebracht. Autofahren ist...

  • Quito ohne Hotel

    +++ Jetzt endlich in Quito gelandet +++ Gepaeck noch in Guayaquil (oder Caracas… wer weiss das schon) +++ unser geplantes Hotel hat nur...

  • Airport-Romantik (gut das dies ein Foto vom Beginn des Urlaubs ist...)

    Lost in Transition

    Immer noch auf der Anreise +++ Santa Barbara Airlines hat Montag den Anschlussflug nach Quito gestrichen +++ waren seitdem drei Tage in Caracas...

  • In einer Woche gehts los

    Wie jedes Jahr findet ihr hier wieder ein kleines Reisetagebuch. In den nächsten vier Wochen werden wir aus Ecuador und von den Galapagos-Inseln...

  • Party unter NN

    Eingeladen waren vier Meereschildkroeten, ein paar graue Riffhaie, einige Triggerfische, ne Menge lebendes Konfetti und natuerlich Svenni. 🙂 Statt einer „Speckmaus“ hab ich...

  • Bora Bora

    „Bora Bora ist die Perle der Suedsee.“ (J.Cook) Die Lagune ist ein Traum, die Insel schoen klein, in der Mitte ragt ein Vulkankegel...

  • Das grosse Fressen

    Heute wieder zwei Tauchgange. Diesmal waren mehr Fleischfresser am Start. Wenn ein viermeterlanger Zitronenhai einen Thunfischkopf zwei Armlaengen von dir zerreißt, lässt sich...

  • Mo’orea

    Wir sind von den (gefuehlt) unschuldigen Inseln jetzt wieder in der Zivilisation, genauer in Suedfrankfreich… jedenfalls fuehlt es sich ueber Wasser so an....

  • Ab nach Mo’orea

    Danke fuer all die erheiternden Gruesse, besonders im Hinblick auf mein neues Talent 😉 Wir sind gerade am Flughafen in Rarotonga und verlassen...

  • Aitutaki

    +++ Super Flug, kleines Flugzeug +++ jetzt viel Sonne!!! +++ viel Schnorcheln +++ geile Lagune +++ Adlerrochen, Meeresschildkroeten und Napoleonfisch am Start +++...

  • Hula Hula

    Tja, wie sich das Leben raecht. Gestern noch ganz unschuldig von Hulamaedchen geschrieben und heute selbst eins… aber der Reihe nach:Ich hasse organisierte...

  • Wasserspiele

    Raro wird immer kleiner. Seit Anfang der Woche Wasser von allen Seiten. Das, was viele von euch als Tropenschauer kennen, macht hier seit...

  • Gegen die Zeit

    Endlich geschafft. Seit vorgestern sind wir gut auf Rarotonga angekommen. Ganz im Gegensatz zu unserem Gepaeck, das irgendwo zwischen Sydney, Brisbane, Auckland und...

  • Abchillen in Akaroa

    Der Regen hat leider unsere Bungee-Pläne zunichte gemacht. An unseren 2.Tag in QT hatten wir richtiges Weltuntergangswetter. Wahrscheinlich die Ausläufer, die auch Queensland...

  • Im Westen nichts Neues

    In den vergangenen drei Tagen sind wir die Westkueste der Suedinsel bis nach Jackson Bay runter. Unterwegs haben wir eine Robbenkolonie aufgemischt (als...

  • Sonne & Kayak

    Sind gerade (noch) in Motueka. +++ Haben gestern nen Tag am Strand verbracht und sind heute mit dem Kayak den Abel Tasman Nationalpark...

  • Ein echter Neuseeländer

    Die vergangenen paar Tage

    Sorry fuer die unstete Bericherstattung hier, aber seit dem Wochenende sind wir auf der Suedinsel von NZ und hier ist es mit grossen...

  • Tribute!

    Wikipedia: Sir Edmund Hillary

  • Mount Ngauruhoe

    Der Trip in Bildern (zu faul zum texten)

    Track: Tongariro Northern Circuit Zeit: 3 Tage Richtung: andersrum Fotos im Beitrag >>

  • Zurück vom Schicksalsberg

    Geschafft! Wir waren drei Tage zu Fuss unterwegs, haben jedes Wetter (bis auf Schneestürme) mitgemacht und sind wieder zurück in Whakapapa. Neidisch aufs...

  • Skytower Auckland

    We’re finally there!

    Und schon sind wieder 4 Tage vergangen, seit wir in Auckland angekommen sind. Die Zeit fliegt hier nur so an uns vorbei –...

  • Fireworks Sydney

    Silvester mal anders

    Nach der Kurzform, jetzt die ganze Geschichte: Aufstehen um 9 Uhr (waren wir ja schon gewohnt), in den Nachrichten haben wir schon die...

  • Frohes Neues!

    Die Überschrift ist vom Tobsen!!  😉 Viele Grüße von Down Under. Wir hoffen ihr seid alle gut ins neue Jahr gerutscht – mit...

  • Tobsen und das Sydney Opera House.

    Willkommen in Sydney

    Tobsen und ich sind gut angekommen. Die Fluege waren unkompliziert und trotz der Dauer erträglich. Qantas hat jeden Sitz mit einem eigenen Entertainment-System...

  • Australien & Neuseeland

    Morgen gehts los. Vier Wochen durch Neuseeland, mit einer kleinen Silvesterparty in Sydney. Heute noch Klamotten zusammen suchen und hoffen das wir nix...

  • Guten Morgen. Sie woltlen geweckt werden.

    Abgeschwitzt… aber überall!

    Wir sind jetzt in Cahuita angekommen. Ein kleines Dörfchen an der Karibikküste mit sehr wenigen Touristen und dafür viel Natur und Tieren. Aus...

  • Bungalow in Pt. Viejo

    Schildkröten, Kanäle und viele Mücken

    Position: Karibikkueste / Pt. Viejo (ein paar Km vor Panama). Wir sind jetzt am Südzipfel von Costa Ricas Karibikküste angelangt. Die letzten drei...

  • Playa Manuel Antonio (Pazifikküste)

    Pazifikküste & Planänderung

    Pura Vida ihr Babbsäcke (Definition für Nichthessen) Erstmal danke fuer euer nettes Feedback. Ihr bringt uns jedesmal aufs Neue zum Schmunzeln, wenn wir...

  • Canopy & Wandern im Nationalpark Monteverde

    So, jetzt sind wir fast ne Woche hier und haben endlich auch unseren Adrenalinspiegel ein bisschen hochgetrieben. Aktuell sind wir (noch) in St....

  • Vulkan, Regenwald und eine handvoll Störenfriede

    Uns gehts noch gut. Damit Ingo nicht wieder anfaengt zu fluchen, schreiben wir ab heute die nackte Wahrheit… Engländer bestätigen manchmal die klassischen Voruteile...

  • Auf dem Weg zum Arenal

    Wir haben uns von der Hauptstadt San Jose schnell verabschiedet und sind mit dem lokalen Bus weiter nach Fortuna gefahren. Den richtigen Bus...

  • It’s all about „gude Laune“

    Mit einiger Verspätung gehts jetzt endlich zum Flughafen. Wir zwei Dicken kommen heut schon in den Flieger, die Träger erst morgen gegen 11...